InnoPodcast

InnoPodcast

#07 Maschinelles Lernen und Künstliche Intelligenz – mit Thomas Ramge

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Bei einem gemeinsamen Gespräch am Küchentisch diskutieren unser Host Khalil Bawar und Thomas Ramge, Technologie-Korrespondent und Buchautor, über Entwicklungen in künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen sowie deren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Der Podcast beantwortet, wie und welche Arbeiten und Entscheidungen in Zukunft nicht von Menschen, sondern von Maschinen getroffen werden und wieso nicht-originäre Tech-Unternehmen ihre Organisationsstrukturen anpassen müssen.

Thomas Ramge, Buchautor und Lecturer der AI Business School Zürich, hat sich mit allen Facetten von künstlicher Intelligenz (KI) und maschinellem Lernen auseinandergesetzt. Er schreibt regelmässig für das Wirtschaftsmagazin brand eins und The Economist und hat mehrere Sachbücher zu den Themen der digitalen Transformation veröffentlicht.

Viel Spass beim Hören der siebten Folge des #InnoPodcasts. Ihr findet uns überall, wo es Podcasts gibt.

Folgt unserem Kanal. Teilt diese Folge in euren Netzwerken und schickt uns euer Feedback zum Podcast gerne als Kommentar oder via E-Mail an espacelab@post.ch.

***
Ihr findet die Post auch hier:
Instagram http://instagram.com/swisspost
Facebook http://facebook.com/swisspost
Twitter http://twitter.com/postschweiz
LinkedIn http://www.linkedin.com/company/swiss-post/
Xing http://www.xing.com/companies/dieschweizerischepost
Website http://www.post.ch/

***
01:30 – Thomas Ramge über sich und seine bisherigen Werke zu Themen der Wirtschaftsgeschichte und der digitalen Transformation
04:55 - Klärung der Begriffe «Artificial Intelligence», «Künstliche Intelligenz» und «Maschinelles Lernen»
10:55 - Welche physischen und technischen Voraussetzungen sind erfüllt, damit eine Maschine abstrahieren kann?
15:35 – KI-Winter, -Frühling, -Sommer oder -Herbst? Thomas Ramge erklärt in welcher Jahreszeit sich «KI» befindet.
23:14 – Gewinnen wir durch autonomes Fahren mehr Zeit, verhindern damit Unfälle und somit über 1 Million Verkehrstote? Die Dilemma-Frage: Wie soll sich der Wagen verhalten, wenn ein Unfall nicht mehr zu verhindern ist?
25:50 – Welche Quick Wins sind durch künstliche Intelligenz in der Logistikbranche möglich?
30:40 – Was kann künstliche Intelligenz für den Berufsalltag von Mitarbeitenden der Post bedeuten?
33:30 – Eine kulturelle Frage: Ist die (Teil-)Automatisierung von kognitiven Routineaufgaben als Dividende der künstlichen Intelligenz zu verstehen?
36:55 – Einsatz von künstlicher Intelligenz im chinesischem Modell. Diskutieren wir in Mitteleuropa «schlauer» über künstlichen Intelligenz und den technologischen Möglichkeiten?
43:00 – Warum sollten nicht-originär technologische Unternehmen in eine solche Technologie investieren?
46:03 – Wie lernt der Mensch Thomas Ramge und welche Empfehlungen hält er für euch zur Annäherung ans Thema der künstlichen Intelligenz bereit.
53:29 – Thomas’ Message an die EspaceLab-Community


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Willkommen beim InnoPodcast. Kein Unternehmen wird ohne Innovation überleben. Wir stellen hier Menschen innerhalb und ausserhalb der Schweizerischen Post vor, die an Innovationen arbeiten und die Veränderung selbst durchleben.

***
Ihr findet die Post auch hier:
Instagram http://instagram.com/swisspost
Facebook http://facebook.com/swisspost
Twitter http://twitter.com/postschweiz
LinkedIn http://www.linkedin.com/company/swiss-post/
Xing http://www.xing.com/companies/dieschweizerischepost
Website http://www.post.ch/

von und mit Schweizerische Post

Abonnieren

Follow us