InnoPodcast

InnoPodcast

#22 Mit einem Swipe zum Traumjob - mit Matthes Dohmeyer, Gründer und Managing Director bei «truffls»

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wer schon einmal die Dating-App Tinder benutzt hat, kennt das Prinzip: ein Profil wird vorgeschlagen. Ist es interessant, wird nach rechts geswiped. Wenn nicht, halt nach links. Swipen beide nach recht, entsteht ein Match und somit die Chance auf eine tolle neue Verbindung. Genau so funktioniert auch «truffls», allerdings nicht für die grosse (oder kleine) Liebe, sondern für die Besetzung von freien Arbeitsstellen. Wieso Recruiterinnen und Recruiter sich mit der neuen Realität abfinden sollten und warum Onlinedating und Recruiting mehr gemeinsam haben, als uns bewusst ist, klären Khalil und Matthes Dohmeyer, Gründer und Managing Director von «truffls», in der neusten Folge des InnoPodcasts.

Matthes Dohmeyer hat zunächst BWL in Köln studiert. Nebenbei arbeitete er als Online Marketeer bei Siteranger. Gegen Ende seines Studiums war er kurze Zeit als Entrepreneur in Residence bei Hanse Ventures und gründete 2012 zunächst MeCruiting. Seit 2013 widmet er sich als Gründer und Managing Director mit vollem Herzen der Recruiting-App «truffls».

Interesse geweckt? Hier geht's zum Download der App: Apple Android


Alle Themen der Folge im Überblick: 0:00 Vorstellung Matthes Dohmeyer 2:45 truffls in a nutshell 4:30 Datenfluss in der App truffls 8:35 Wer truffls nutzt 11:35 Zahlen zu Downloads, MAU und Swipes 18:41 Was nach einem Swipe nach rechts passiert 20:00 #mussegalsein #diversität 27:11 Schnelligkeit und Interaktion statt Time to Hire 40:25 truffls Management Summary 42:16 Deep Learning, Mobile Recruiting, Recurrent Neural Network, Disrupting Headhunter 51:05 Drei Empfehlungen an HR Teams 57:50 Outro und Message an die EspaceLab Community


Viel Spass beim Hören dieser Folge des #InnoPodcast. Folgt unserem Kanal. Teilt diese Folge in eurem Netzwerk. Ihr findet uns überall, wo es Podcasts gibt. Schickt uns euer Feedback zum Podcast gerne als Kommentar oder via E-Mail an espacelab@post.ch.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Willkommen beim InnoPodcast. Kein Unternehmen wird ohne Innovation überleben. Wir stellen hier Menschen innerhalb und ausserhalb der Schweizerischen Post vor, die an Innovationen arbeiten und die Veränderung selbst durchleben.

***
Ihr findet die Post auch hier:
Instagram http://instagram.com/swisspost
Facebook http://facebook.com/swisspost
Twitter http://twitter.com/postschweiz
LinkedIn http://www.linkedin.com/company/swiss-post/
Xing http://www.xing.com/companies/dieschweizerischepost
Website http://www.post.ch/

Datenschutz & Rechtliches: https://www.post.ch/de/pages/footer/datenschutz-und-rechtliches

von und mit Schweizerische Post

Abonnieren

Follow us